Altersgruppen
  • Kinder: bis 13 JahreKinder: bis 13 Jahre
  • Jugendliche: 14 bis 17 JahreJugendliche: 14 bis 17 Jahre
Art der Maßnahme
  • Aktions-Tag, -Tage oder -Wochen
  • Mitmachparcours, Planspiel
  • Fortbildung/Seminar/Workshop
Zielgruppe
  • Kinder, Jugendliche
Einsatzbereiche
  • Schule
Akteure/innen
  • Fachkräfte für Suchtvorbeugung
  • Schule

Adventure und Leadership Camps

Zielsetzung

Das Ziel ist, es Einstellungen und Verhaltensweisen der Jugendlichen u.a. auch durch andere ausgebildete Jugendliche (Peers) positiv zu beeinflussen, und zwar im Sinne von:

  • Förderung abstinenten Verhaltens und Konsumaufschub
  • einer Zunahme im Bereich Wissen, sozialer Kompetenz und Selbstwertgefühl
  • der Förderung von Gesprächen (mit Gleichaltrigen) über Sucht und Drogen
  • dem Wachsen eines kritischen Bewusstseins im Sinne „Genuss versus Sucht“
  • der (kritischen) Reflexion des eigenen Konsumverhaltens und der individuellen Risikoeinschätzung.
Adventure und Leadership Camps
Adventure und Leadership Camps
Inhalt und Ablauf

Anmeldung immer ab Januar über das Onlineanmeldeportal unter www.kmdd.de.

Zeitraum: meist Mai, Juni, Juli

Adventure Camps

Alle Jugendlichen zwischen 11 und 15 Jahren können kostenlos teilnehmen. In den jeweils dreitägigen Adventure Camps regt das KMDD Team in Zusammenarbeit mit ausgebildeten Peerleadern die Jugendlichen zum Reflektieren an. Abseits von Schule und Alltagstrott bieten das Camp Abwechslung durch erlebnispädagogische Maßnahmen und sensibilisiert die Jugendlichen spielerisch für das Thema Sucht. Durch interaktive Übungen, Kurzvorträge und Diskussionen wird das Interesse der Jugendlichen geweckt. Sachverhalte werden kritisch hinterfragt und Problemlösungsstrategien entwickelt. Auch der Spaß kommt nicht zu kurz. Diverse Abenteuersportarten können ausprobiert werden und so die eigenen Grenzen und der eigene Mut erlebt werden.

Leadership Camp

Am Thema interessierte Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren können sich in diesem einwöchigen Camp zu Peers ausbilden lassen. Sie arbeiten dann in den Adventure Camps mit dem KMDD Team zusammen. Idealerweise haben diese Jugendlichen vorher schon einmal das Adventure Camp besucht.

KostenKeine Kosten für das Adventure Camp, auch die Anreise wird vom Gemeinnützigen Förderverein KEINE MACHT DEN DROGEN e.V. übernommen.
Die Teilnahmegebühr für das einwöchige Leadership Camp beträgt regulär 395 Euro. KMDD wird allerdings den interessierten Jugendlichen in Schulveranstaltungen, Klassenfahrten und Camps immer wieder verschiedene Möglichkeiten bieten, eine Wildcard (Freikarte) oder eine Reduzierung des Teilnahmebetrags zu erhalten. KontaktdatenKEINE MACHT DEN DROGEN
Gemeinnütziger Förderverein e. V.
Herterichstr. 18
81479 München
Tel.: +49 89 2919335
Fax: +49 89 29193399
E-Mail: 696E666F406B6D64642E6465 Internetadresse www.kmdd.de